Samstag, 11. August 2018

CAF Swiss Wing WARBIRD FLY-IN 2018

CAF Col Henry Saladin Es mögen an die 1000 Besucher gewesen sein an diesem sonnigen Samstag, dem 11. August 2018. 22 Oldtimer aus allen Regionen der Schweiz sind aufs Birrfeld gekommen, ein gemütliches Fest zu feiern und ihre schönen Flugzeuge zu präsentieren. Der Anlass wurde ermöglicht dank der tatkräftigen Mithilfe der Mitglieder aus unserem CAF Swiss Wing– darauf dürfen wir stolz sein– und dem Personal des Flugplatzes Birrfeld.
Schon am Freitagabend wurden die nötigen Wegweiser und Abschrankungen aufgestellt, eine zweite Gruppe machte den Hangar 3 zur Festhütte.
Die reichhaltige Palette der Oldtimerflugzeuge bot einige Raritäten, so der Ryan PT22 aus Donaueschingen, der neu aufgebaute Bücker Bestmann aus Sitterdorf, der Piper mit Schwimmern aus Langenthal und die Stampe aus dem hiesigen Hangar.
Leider mussten einige Piloten ihre Teilnahme absagen: Die Dewoitine D-26 aus Grenchen hat ein Motorproblem, der Stearman aus Altenrhein hatte einen Landeunfall und die beiden Fiselerstörche waren unabkömmlich.
Zu den üblichen Datenkollisionen gehörten das HaiFly in Biel und das Meeting in Friedrichshafen. Am Abend fand das Aeroclub-Sommernachtsfest statt.
Vorführungen von Bücker und Stampe und eine halbstündige Modellfliegershow zeigten hochklassige Vorführungen. Im Hintergrund ertönten die Klänge zweier Alphörner und eines originellen Musikers am „Elektrischen“. Als Ersatz für das abgesagte Feuerwerk wagten sich zwei junge Damen mit ihren Vertikaltüchern akrobatische in die Höhe.
Während der ganzen Zeit von 8 bis 23 Uhr wurden die Gäste des Festplatzes durch das Restaurant Cockpit mit reichem Angebot betreut. Die Crew unseres Vereinsstandes erfreute sich des Besuchs vieler Aviatik-Interessenten. Und nebenan hat unser Sponsor Pinex sein Zelt aufgestellt, es war – neben dem vielbeachteten CAF-Stand eine weitere Bereicherung des Ausstellungsgeländes. Und nicht zu vergessen: Unsere «Stinsy» absolvierte, abwechslungsweise geflogen von Col Werner Meier, Max Schönenberger und Ruedi Lang elf Rundflüge und erwies sich dabei einmal mehr als zuverlässiges «Arbeitstier». Gäste und Zuschauer haben einfach Freude an unserer Lady.
Die gute Zusammenarbeit mit Flugplatz, Restaurant und Aeroclub machte den Anlass auf dem Birrfeld zum abwechslungsreichen Erlebnis. Unaufflällig aber ausgezeichnet organisiert, ging das zweite Fly-In ohne den kleinsten Zwischenfall über die Flugpiste. Das war allerbeste Werbung für unsere Leidenschaft: Erhalt, Betrieb und Unterhalt historischer Flugzeuge.
Es gilt zu danken: allen Helfern, den Aktiven aller Sparten, den Medienleuten, unseren Sponsoren und nicht zuletzt dem CAF Swiss Wing, der mit viel „Know-How“ präsent war.
Wir sagen auf Wiedersehen auf ein nächstes Mal, wenn es heisst: Warbird Fly-In auf dem Birrfeld.
Am 10. August 2019 findet in Birmenstorf der „Convoy to Remember“ statt und auch beim Swiss Wing gibt es für diese Zeit bereits einige Ideen.

Medienecho:

  • Warum «Tante Ju» und «Tante Anna» keine Blackbox brauchen Link: NZZ

Fotomosaik von Fredi Schalcher

Samstag, 5. August 2017:

CAF Swiss Wing WARBIRD FLY-IN 2017

Der Fotograf Hans J. Lehmann hat während des Fly-In viel fotografiert.
Dabei ging es ihm aber nicht hauptsächlich um die eindrücklichen Maschinen sondern vorwiegend um die Menschen darin und darum herum.
Sein Album heisst deshalb auch: The heroes and their flying machines

Fotoalbum (Hier Klicken)

All pictures copyright by hans j lehmann photography 2017 – for private, non-commercial use only!